Für Unternehmen

PersonalentwicklungDie Fachschule für Wirtschaft hilft Unternehmen der Region, Potenziale in den eigenen Reihen zu entwickeln und Nachwuchskräfte zu binden. Mit dem dreieinhalbjährigen, kostenlosen Studium bieten Sie Ihren kauf-männischen Nachwuchskräften ein attraktives Qualifizierungsangebot zur Staatlich geprüften Betriebswirtin/zum Staatlich geprüften Betriebswirt. Das praxisorientierte Studium unterstützt den direkten Wissenstransfer in die betriebliche Praxis. Die Inhalte des Faches Personalwirtschaft und die in das Studium integrierte Ausbildereignungsprüfung (Fachqualifikation nach AdA) qualifizieren die Absolventinnen und Absolventen zur Übernahme der Ausbildungsverantwortung im Unternehmen.

Unser Studium ist kostenlos für Unternehmen und Studierende. Die Zeiten der Präsenzveranstaltungen – ab 17:30 montags, mittwochs und donnerstags – erlauben eine Weiterbildung ohne betriebliche Ausfallzeiten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um mehr über die Organisation des Studiums und seine Inhalte zu erfahren. Der Bildungsgangbeauftragte Daniel Niederhagen berät Sie gerne, wie Sie das Angebot der Fachschule für Wirtschaft für Ihre Personalentwicklungsplanung nutzen können.

Neben dem Weiterbildungsangebot können Unternehmen auch von der jährlichen Projektarbeit der Fachschule profitieren. Unternehmen haben die Möglichkeit, aktuelle Problemstellungen und Prozessoptimierungsvorhaben als Projektaufträge an Studierende der Fachschule für Wirtschaft zu vergeben.

 

Ansprechpartner

Daniel Niederhagen
niederhagen@bkwitten.de

Fachschulnews

  • Bewerbungstraining am Berufskolleg Witten

    Künftige Ausbilder trainieren Verfahren zur Bewerberauswahl /
    Höhere Handelsschüler trainieren, sich als Bewerber zu präsentieren

  • Examensfeier der Fachschule für Wirtschaft

    Die Fachschule für Wirtschaft das Examen mit 9 Studierenden, die ihre beruflichen Karrieren in Wirtschaft und Verwaltung nun als Staatlich geprüfte Betriebswirtin/Staatlich geprüfter Betriebswirt fortsetzen können.